LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)
      ?

LTV - Informationen & Ziele

Kompetente Betreuung in allen leichtathletischen Disziplinen durch neun lizenzierte Trainer, davon ein Sportlehrer mit B-Lizenz sowie ein B-Trainer Sprint/Hürden;
Zahlreiche Erfolge seit der Gründung 2001 sprechen für sich;
Leistungstraining mit individuellen Trainingsplänen oder einfach nur nach Lust & Laune Sport treiben;
Zahlreiche Freizeitaktivitäten;
Eine vielseitige leichtathletische Grundausbildung ist für alle Sportarten förderlich, hilft im Schulsport und ist auch unter gesundheitlichen Aspekten empfehlenswert!

Der LTV wurde von acht Sportlern am 25.11.2001 gegründet und hatte wenige Tage nach der Gründungsversammlung und noch vor Aufnahme des Sportbetriebs bereits knapp 20 Mitglieder. Kurzfristig ist eine Mitgliederanzahl von ca. 35 Sportlern und Sportlerinnen angestrebt, mittelfristig soll die Zahl auf deutlich über 50 steigern. So die Zielsetzung kurz nach der Gründung - die Marke von 50 Mitgliedern wurde bereits nach einem Jahr erreicht, inzwischen zählt der LTV als Einspartenverein über 190 Mitglieder.

Von Sportlern für Sportler könnte das Motto des LTV sein - in den Anfangsjahren waren alle Vorstandsmitglieder selbst aktive Leichtathleten und das Durchschnittsalter von nicht einmal 30 Jahren steht für Nähe zur Zielgruppe überwiegend jugendlicher Sportlerinnen und Sportler. Inzwischen wurde der Vorstand auf acht Personen erweitert, darunter zwei Personen aus den Reihen der zahlreichen engagierten Eltern und seit 2010 hat ein von der Vereinsjugend gewählter Vertreter volles Stimmrecht im Vorstand.
Als promovierter Sportwissenschaftler verfügt Uli Fehr an der Vereinsspitze sowohl über theoretische Grundlagen als auch mit B-Lizenz über jahrelange praktische Erfahrung als Trainer von der Kinderleichtathletik bis hin zum Leistungssport. Neben Dynamik und Flexibilität steht der LTV auch für Kontinuität. Die Verbindung von theoretischen Kenntnissen und praktischer Erfahrung gepaart mit der Motivation aller Mitarbeiter hat den LTV zu "dem" Verein für Leichtathletik in der Umgebung gemacht. Dies natürlich in freundschaftlichem Miteinander mit anderen Vereinen geschehen - dies zeigte sich z.B in der Kooperation mit dem TV Seebach im sportlichen Bereich als auch mit dem M3 OpenAir im Kulturellen. Ebenso seit 2007 in der gemeinsamen Ausrichtung der Stadtmeisterschaften im Beachvolleyball mit dem TV Dürkheim.

Der LTV bietet die Möglichkeiten für eine leistungsorientierte Ausübung der Leichtathletik, was bereits über 100 Titel auf Landesebene und auch Erfolge auf nationaler Ebene eindrucksvoll belegen. Gleichzeitig verschließt sich der LTV aber keinesfalls einer eher spaßorientierten Herangehensweise ohne Wettkampfteilnahme bzw. dem Breitensport - mit über 100 abgelegten Sportabzeichen gab es 2010 nicht nur einen Sonderpreis des Sportbundes, sondern auch im Sparkassenwettbewerb bundesweit den vierten Platz. Über den reinen Sportbetrieb bietet sich beim LTV auch die Möglichkeit für zahlreiche gemeinsame Freizeitaktivitäten an.

Zum leider nach wie vor aktuellem Thema Doping ein Auszug aus unserer Informationsbroschüre für neue Mitglieder: Doping widerspricht den sportlichen Idealen, ist "Betrug" gegenüber Gegnern, Zuschauern und nicht zuletzt auch an sich selbst. Zudem birgt es ernsthafte Gesundheitsrisiken. Wir lehnen daher jede Art von unerlaubter Unterstützung strikt ab, unterstützen gründliche und umfangreiche Kontrollen und sind aufgrund der Vorbildfunktion des Sports und der unkontrollierbaren Risiken gegen eine Freigabe von Dopingmitteln.

Wir wünschen Euch bzw. Ihren Kindern viel Spaß und Erfolg beim LTV!