LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)
      ?

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Bezirksmeisterschaften - Lara 1,60 Meter im Hochsprung  spike

Ludwigshafen 14. Dezember: Zum Jahresende und Saisonauftakt gingen krankheitsbedingt nur 8 LTV’ler bei den Bezirksmeisterschaften an den Start. Aber das durchaus mit großem Erfolg.
Standesgemäß siegte Lara Hümke (W15) bei allen drei Starts. Im Hürdensprint fehlte zum einen die Konkurrenz und zum anderen die intensive Vorbereitung, da dieses Rennen das letzte mit den alten Abständen darstellte. In 9, 17 Sekunden lief sie aber dennoch allen davon. Im Hochsprung, der eher als Trainingswettkampf auf mittlerem Anlauf geplant war sprang die Schülerin beginnend bei 1,35m  Höhe nach dem Anderen im ersten oder zweiten Versuch. Nachdem alle schon ausgeschieden waren nahm sie die 1,57m direkt im ersten Versuch und freute sich hier schon über die längst überfällige Bestleistung. Dass dann die Latte bei 1,60 im zweiten Versuch liegen blieb überraschte alle, auch Trainer Christian, der die höhen jenseits der 1,50 erst im Frühjahr erwartet hätte. Auf die 1,63m verzichtet Lara glücklich. Den dritten Bezirkstitel gab es dann noch über die 60m bei denen sie in 7,79 Sekunden ihre Bestzeit deutlich steigerte! Damit unterbot sie nun endlich auch den Frauen-Vereinsrekord von vor 17 Jahren. (Der Rekord ist älter als der Verein, weil zur Gründung eine Trainingsgruppenrekodliste als Vereinsrekordliste festgelegt wurde.)

Einen weiteren Sprint-Titel sicherte sich Saskia Woidy (W13) in 8,18 Sekunden auch sie wie ihre Vereinskollegin mit deutliche Abstand vor allen anderen mit neuer Bestleistung. Zweiter und damit auch letzter Einsatz im Trikot des LTV war der Kugelstoß dort blieb sie mit 8,28 Metern noch etwas hinter ihren Erwartungen zurück. Hier sicherte sie sich die Silbermedaille. Saskia hat die Schule gewechselt und besucht nun das Sportinternat in Saarbrücken, daher auch ihr Wechsel zum LAZ Saarbrücken.  Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft und vor allem viel Erfolg in ihrer weiteren sportlichen Karriere.
Schnell über die Hürden war auch Karolin Schöpke (W13), die im letzten Rennen in der U14 nochmal ihre Bestzeit auf 10,44 steigerte und damit ebenfalls Bezirksmeisterin wurde. Im Weitsprung reichte es mit guten 4,49 Metern zu Platz 2. Im Sprint scheiterte die junge Athletin knapp an der 9 Sekunden-Mauer und wurde mit Bestzeit von 9,02 Sekunden siebte.

Auch einen Silberrang im 800 Meter Lauf erkämpfte sich Leon Scholtissek (U18) in 2:13,57 Minuten. Ebenfalls zu neuem Hausrekord lief Bruder Patrik (M14), der von anfang an das schnelle Tempo der Konkurrenz mitging und am Ende mit einer tollen Zeit von 2:24,98 Minuten und dem dritten Platz belohnt wurde. Platz vier dann noch im Kugelstoßen mit 8,75 Metern ebenfalls eine deutliche Steigerung der Bestleistung!

Schnellste LTV’ler über die 60m Distanz war Moritz Knöringer, der in 7,71 Sekunden mit Hausrekord den dritten Platz belegte. Sicher weniger zufrieden war der neuzehnjährige Chemie-Student mit dem Weitsprung, hier traf er nie das Brett und musste sich mit 4,96 Metern geschlagen geben. Was bei mangelnder Konkurrenz aber auch eine weitere Bronzemedaille bedeutete.
Gleiches Wettkampfprogramm ähnliches Ergebnis für Julika Zwirtz (U18). Mit 9,12 Sekunden im Sprint wurde sie gesamt Fünfte mit neuer Bestzeit. Im Weitsprung ging es sogar noch einen Platz weiter nach oben, doch passten die Leistung so gar nicht zu den Erwartungen.
Yasmin Karasu (W14) überzeugte hingegen mit sehr einer guten Sprungserie im Weitsprung in dem sie fast immer ihre Bestleistung aus dem Sommer übertraf. Gleich im ersten Versuch sprang sie 4,50 Meterkonnte sich dann auf weite 4,62 Meter steigern und bestätigte zum Schluss mit 4,57 ihre Leistungen. Damit belegte sie den Bronzerang, den sie auch schon kurz davor im Sprint mit 8,74 Sekunden mit neuer Bestleistung  belegte. Das Tripel machte Yasmin im Kugelstoßen komplett hier belegte sie mit etwas schwächeren 7,68m ebenfalls Platz drei.


ASCII

      von: C. Heilmann    Datum: 14.12.2014    Kategorie: Sport     ID: 924

spike  21. Bad Dürkheimer Leichtathletik-Meeting  spike

Am 2. Mai 2015 findet das 21. Bad Dürkheimer Leichtathletik-Meeting statt. Zum ersten Mal als reine Kinderleichtatheltik-Veranstaltung. Ein klassicher Leichtathletik Drei- oder Vierkampf, wie er in den letzten Jahren immer angeboten wurde, wird es 2015 nicht geben.  Christian Heilmann (Vorstand für Sport) begründet das veringerte Wettkampfangebot mit sehr hohem organsiatorischen Aufwand, da es sich aus sportlicher Sicht  prinzipell um zwei verschiedene Veranstaltungen handelt die intensiv vorbereitet werden müssen.

Wir freuen uns zahlreiche Leichtathetik-Teams im Dürkheimer Stadion begrüßen zu dürfen um spannende Wettkämpfe zu erleben!


ASCII

von: C. Heilmann    Datum: 13.12.2014    Kategorie: Verein     ID: 916

spike  Lara Hümke - Talent der Sportregion Rhein-Neckar  spike

Heidelberg, 27. November: Alle zwei Jahre ehrt die Sportregion Rhein-Neckar ihre herausragenden Sportler und Sportlerinnen. In der Kategorie Talente war auch Lara Hümke nominiert und konnte bei einem Online-Voting den ganzen September gewählt werden. Anfang Oktober stand dann fest, dass die Fünfzehnjährige einen Platz in den Top 3 erreicht hat. Die Spannung blieb aber bis zum Schluss, bis zum eindrucksvollen Gala-Dinner im Heidelberger Schloss. Über 300 geladene Gäste unter ihnen auch viele Sportler waren gekommen um die Preisverleihung hautnah mitzuerleben. Der stimmungsvoll in Szene gesetzte Königssaal bot dazu den richtigen Rahmen und das Publikum wurde von der ehemaligen Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick und den RNF Sportchef Wolfgang Grünwald als Moderatoren elegant durch den Abend geführt.

Gleich der erste Programmpunkt galt der jungen Friedelsheimerin, die im Vorstellungsvideo prompt aus Freinsheim kam. Ein kleine Fauxpas, der Angesicht der folgenden Verkündung der Siegerin nicht weiter ins Gewicht fiel. Lara wurde von zahlreichen Fans zum Talent der Sportregion Rhein-Neckar gewählt und durfte unter großem Applaus als Erste die Bühne betreten. Souverän meisterte sie auch das Kurzinterview mit Franziska van Almsick, bei dem vor allem ihre jugendliche Lockerheit zu Vorschein kam, dass sie nicht verbissen auf ein Ziel hinarbeitet, sondern das sie „es nimmt wie es kommt.“ Angesprochen auf das große Thema Olympia war die einfache Antwort „Mal schaun“.


Im Laufe des Abends standen noch weitere große Sportler auf der Bühne wie Elli Seitz (Turnen) oder Uwe Gensheimer (Handball) und natürlich war immer das Thema Olympia in aller Munde, da sich auch das Team Rio der Metropolregion Rhein-Neckar vorstellte.


Vor dem leckeren Abendessen gab es aber für Lara noch einige Fototermine und ein kurzes Fernsehinterview gemeinsam mit der Hockeyspielerin Tonja Fabig, die in der Kategorie erfolgreiche Sportlerin gewann. Die Aufforderung der Moderatorin sich von den hier anwesenden Talenten schon jetzt ein Autogramm zu sichern gingen vor allem die die jüngsten Mädchen der Tanzgruppe Coco (ebenfalls unter den Top 3 Mannschaften) nach und so war Lara während dem Dessert umringt von zahlreichen Autogrammjägerinnen.


Nach einem langen anstrengenden Abend ging es irgendwann müde aber überaus glücklich nach Hause. Es bleibt an dieser Stelle nur noch zu sagen: Herzlichen Glückwunsch für diesen Sieg und natürlich Danke an alle die abgestimmt haben und dieses Dank gilt auch im Namen von Lara!

Ein tolles unerwartet Ergebnis! - Wir sind stolz auf dich!


ASCII

von: C. Heilmann    Datum: 28.11.2014    Kategorie: Sport     ID: 914

spike  << Lara beim Sport-Award der Metroprolregion ganz oben<<  spike

Heidelberg, 27. November: Lara Hümke wird in Heidelberg zum Talent des Jahres beim Sport-Award der Metroprolregion Rhein-Neckar gewählt!!!



Der LTV Bad Dürkheim gratuliert Lara hierzu herzlich!


ASCII

von: S. Heilmann    Datum: 27.11.2014    Kategorie: Sport     ID: 913

spike  Familienfeier  spike

Friedelsheim, 22. November: Traditionsgemäß ist der LTV mit seiner Weihnachtsfeier immer etwas früher dran um nicht in den wirklichen Weihnachtsstress zu gelangen. So auch wieder dieses Jahr Ende November. Zu Kaffee und Kuchen lud der LTV nach Friedelsheim ein und bot zu dem ein kleines kurzweiliges Nachmittagsprogramm für Groß und Klein. Rund 60 Personen folgten der Einladung.


Unter Federführung von Jugendvorstand Rabea Klink wurde die Schwabenbachhalle in einen kleinen Jahrmarkt verwandelt, bei dem alle ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. Angefangen beim Dosenwerfen über Luftballon-Dart oder Bowling waren zahlreiche bekannte Spiele vertreten. Aber auch die Teamfähigkeit war beim Wagenrennen und Zeitungsrennen gefragt, bei denen vor allem gemischte Teams aus Elternteil und Kind einen großen Vorteil und viel Spaß hatten. Natürlich gab es, wie auf dem Jahrmarkt üblich, etwas zu gewinnen. Die besten Teilnehmer aus den Klassen Ü10 und U10 durften sich jeweils über einen kleinen Pokal in Form eines Laufschuhes sowie eine Salinariumskarte freuen. Gewonnen hatten Nico Eisemann und Mia Friebel.

Zum Ende der Veranstaltung standen noch einige offizielle Programmpunkte an: Zuerst wurden die Trainingsmeister der Sommer-Saison geehrt. Die häufigsten Trainingsteilnehmer waren bei den Jüngsten: Marius Gastens, bei den Midis: Lea Karasu und bei den Maxis: Karolin Schöpke. "Gewertet wird jede Trainingsteilnahme mit zwei Punkten ein entschuldigtes Fehlen gibt immerhin noch einen Punkt und die Teilnahme an einem Wettkampf fünf Punkte." So die erklärenden Worte von Trainerin Nina Zwirtz..
Anschließend bedankte sich Lara Hümke mit Schokolade und Sekt für ihr tolles Abstimmungsergebnis beim Sport-Award Rhein-Neckar, bei dem sie unter die Top 3 gewählt wurde und am kommenden Donnerstag zu Preisverleihung ins Heidelberger Schloss eingeladen ist.
Zum Abschluss dankte Christian Heilmann, Stellvertretend für den gesamten Vorstand, allen Mitgliedern, die bei zahlreichen Veranstaltungen unermüdlich helfen für ihren Einsatz und unterstrich dies mit dem Weihnachtsgeschenk: Einem Kalender für 2015 mit 60 wunderschönen Fotos aus dem vergangenen Sportjahr!



ASCII

   von: C. Heilmann    Datum: 25.11.2014    Kategorie: Verein     ID: 912

spike  KiLa Finale 2014  spike

Ludwigshafen, 16. November: Nachdem über das Jahr verteilt mehrere KiLa Wettkämpfe statt fanden, stand heute das Finale 2014 vor der Tür. Unter den elf gemeldeten U10 Mannschaften starteten unsere roten LTV Supertomaten mit Bastian Daum, Jonas Förster, Mia Friebel, Magdalena Kummer, Lea Karasu, Louisa Brodhag, Josefin Fehling sowie Johannes Gastens in den Wettkampf. Begonnen wurde mit der Hindernisstaffel, die unser Team mit Bravour meisterte. Anschließend ging es weiter mit dem 40 m Sprint, der jeweils zweimal absoliviert werden musste. In dieser Disziplin liefen die Kids sogar die zweitbeste Zeit. Auch bei der Weitsprungstaffel konnten die LTV Supertomaten glänzen: Für Bastian mussten sogar die Weitsprungzonen erweitert werden, da er über die vorgegeben Zonen hinaussprang. Mit 13 Punkten was ungefähr vier Meter entspricht sprang kein anderer neunjähriger an diesem Tag weiter!
 Abgeschlossen wurde der Wettkampf mit dem Medizinballstoßen, bei dem jeder Teilnehmer vier Versuche hatte, wobei nur die drei Besten zählten. Schlussendlich belegte der LTV bei starker Konkurrenz den großartigen 3. Platz.



ASCII

      von: N. Zwirtz    Datum: 16.11.2014    Kategorie: Sport     ID: 910

spike  Ã„nderung der Hallentrainingszeiten ab 10.11.2014  spike

Montags findet das Schülertraining ab dem 10.11. von 17:00 bis 18:30 in der Realschulhalle statt.

Das darauffolgende Jugend/aktiven Training von 18:30 bis 20:30

Die aktuellen Trainingszeiten findet ihr unter folgendem Link:

Trainingstermine


ASCII

von: S. Heilmann    Datum: 9.11.2014    Kategorie: Sport     ID: 908

spike  Hallentrainingszeiten ab 03.11.2014  spike

Die aktuellen Trainingszeiten findet ihr unter folgendem Link:

Trainingstermine

Hallenschuhe nicht vergessen!


ASCII

von: S. Heilmann    Datum: 2.11.2014    Kategorie: Sport     ID: 907

spike  Kletterausflug  spike

Kandel 11. Oktober: Die Trainer des LTVs hatten die zehn- bis vierzehnjährigen zu einem besonderen Saisonausklang abseits des Stadions eingeladen. Gemeinsam machten sich 26 LTV’ler auf den Weg nach Kandel in den Kletterpark. Nachdem alle mit Klettergurten und Helmen ausgerüstet waren ging es zur Sicherheitseinweisung und dem Probeklettern. Für alle kein großes Hindernis und danach hieß es drei Stunden nach Lust und Laune in Kleingruppen klettern. Glücklicherweise hatte der Regen aufgehöhrt, sodass zwar die Kletterrouten glitschig waren doch der Besucherandrang sehr gering war, was sehr kurze oder gar keine Wartezeiten verursachte.

Ein schöner Ausflug, den allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat und so sicherlich eine Wiederholung finden wird.


ASCII

   von: C. Heilmann    Datum: 11.10.2014    Kategorie: Verein     ID: 905

spike  Top 3 Platzierung für Lara  spike

Mannheim, 7. Oktober: Nach der Wahl zum Dürkheimer Talent des Jahres 2013 darf sich Lara Hümke nun auf die nächste Ehrung freuen. Heute wurde beid der ofiziellen Pressekonferenz  des Sport-Award Rhein-Neckar bekannt gegeben, dass Lara in die Top 3 der Talente gewählt wurde!
Die Zehntklässlerin hatte die Wahl aufgrund hoher schulischer Belastung ganz vergessen und so kam die Nachricht vollkommen überraschend und so auch die Terminfindung mit dem RNF-Fehrnsehen für einen kurzen Fildreh, der noch in den nächsten Tagen stattfinden soll.
Die Freude kommt spätesten am 27. November, wenn die Platzierungen im Rahmen einer feierlichen Gala im Schloss Heidelberg bekannt geben werdenn.

Neben Lara sind in der Kategorie Talente noch die Kanutin Vanessa Born (WSV Mannheim Sandhofen) und  Schwimmer Nico Perner (Schwimm- und Sportclub Landau) nominiert.


ASCII

von: C. Heilmann    Datum: 7.10.2014    Kategorie: Sport     ID: 900

[1] 2  ... 5 6 7 weiter